Games.ch

Entwickler zur Spielzeit von The Order: 1886

Es hängt vom Nutzer ab

News Michael Sosinka

Wie lang wird "The Order: 1886" ausfallen? Die Spielzeit wird sich laut Ready at Dawn im Bereich der üblichen Third-Person-Shooter bewegen.

ScreenshotBisher haben sich die Entwickler von Ready at Dawn nicht genau zur Spielzeit von "The Order: 1886" geäussert, weswegen allerlei Zahlen durch das Internet geistern, da einige Menschen bereits eine Promo-Version in die Finger bekommen haben. Der Game Director Dana Jan ist näher auf dieses Thema eingegangen.

"Die Länge des Spiels hängt ein wenig von deinen Fähigkeiten und der Vertrautheit mit dem Genre ab. Aber um euch eine Vorstellung davon zu geben, es wird nicht weit weg von dem Durchschnitt liegen, wenn es um diesen Typ von Spiel (Third-Person-Shooter) geht," so Dana Jan.

Auch der Schwierigkeitsgrad und die Suche nach versteckten Items haben einen Einfluss auf die Spielzeit eines Titels. Man kann aber sagen, dass ein linearer Third-Person-Shooter in der Regel in acht bis zwölf Stunden durchgespielt ist. "The Order: 1886" wird also wohl auch in diesem Bereich liegen.

Ausserdem teilte Dana Jan mit, dass "The Order: 1886" nicht 100 Prozent der PlayStation 4 nutzt, da man immer mehr aus einer Plattform herausholen kann, um die Spiele schneller zu machen. Deswegen wird auch Read at Dawn weiterhin daran arbeiten, das Beste zu ermöglichen. "The Order: 1886" wird am 20. Februar 2015 für die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare