Games.ch

Wird Hideo Kojima an Lords of the Fallen 2 mitarbeiten?

Deck 13 macht Jobangebot

News Michael Sosinka

Deck 13, das Studio hinter "Lords of the Fallen" hat Hideo Kojima ein Jobangebot gemacht. Er könnte als Head of Game Design anfangen.

Screenshot

Seit einigen Tagen wird darüber berichtet, dass Hideo Kojima wahrscheinlich Konami verlassen wird, auch wenn er noch die Arbeiten an "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" beenden will. Was Hideo Kojima danach machen wird, lässt sich noch nicht genau sagen. Die endgültige Bestätigung werden wir wohl erst nach dem Release von "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" im September 2015 erfahren.

Das deutsche Studio Deck 13, das zuletzt "Lords of the Fallen" entwickelt hat, hat jedenfalls schon deutlich gemacht, dass es Hideo Kojima gerne einstellen würde: "Lieber Mr. Hideo Kojima, falls Sie momentan auf der Suche sind, wir haben eine offene Position als Head of Game Design bei Deck 13 offen. Bitte melden Sie sich." Hideo Kojima wird bestimmt noch viele Angebote bekommen. Möglich wäre auch, dass er ein neues Studio gründet, aber noch hat sich der Mann nicht zu seiner Zukunft geäussert. Ein "Lords of the Fallen 2" von Hideo Kojima? Das wäre doch mehr als interessant.

Quelle: twitter.com

Kommentare