Games.ch

Espionage-Erweiterung für Tropico 5 angekündigt

Erscheint nächste Woche

News Michael Sosinka

Die umfangreiche Erweiterung "Espionage" wird bereits in der kommenden Woche für das Aufbau-Strategiespiel "Tropico 5" erscheinen.

Screenshot

Kalypso Media hat das "Espionage"-Add-On für "Tropico 5" angekündigt. Die zweite grosse Erweiterung für das Strategiespiel wird bereits am 28. Mai 2015 für PC, Mac und SteamOS erscheinen (die Xbox 360- und PS4-Versionen folgen später). In "Espionage" muss El Presidente das heimelige Eiland vor den heimtückischen Angriffen fremder Geheimdienste und diebischer Spione bewahren.

Bei dieser Aufgabe helfen unter anderem die neuen Kontrollpunkte, an denen feindliche Agenten gefasst werden können. Diese dürfen dann im neuen Kerker einsitzen. Die Ausbildung eigener Spione ist hingegen die Aufgabe der Spionageakademie. Die dort ausgebildeten Spione ermöglichen die Beschaffung fremden Kapitals oder nützlicher Technologien aus dem Ausland. Anschläge auf das Inselparadies verhindert die Errichtung eines Informationsministeriums, um alle Bürger zu überwachen.

Für zusätzliche Sicherheitsmassnahmen aus der Luft stehen Polizeizeppeline zur Verfügung. Aber auch für den militärischen Ernstfall ist gesorgt: Die Mechanisierte Garnison ist kampferprobt und einsatzbereit. In der neuen Kampagne "Der maltesische Tukan" stehen sechs Missionen bereit, in denen es gilt, einen kostbaren Schatz vor ausländischen Agenten zu beschützen. Manipulationen, Revolten und Sabotageaktionen sollen vor allem erfahrenen Spielern neue Herausforderungen bieten. Alle neuen Inhalte sowie die Spionage-Mechaniken funktionieren sowohl auf den vorhandenen Sandbox-Karten als auch in den Mehrspielermodi.

Features:

  • Neue Kampagne und Hintergrundgeschichte mit 6 herausfordernden Missionen
  • 9 neue Spionageeinrichtungen und Militäranlagen, wie zum Beispiel die Spionageakademie, das Informationsministerium und Polizeizeppeline
  • 4 neue Inselkarten (auch verfügbar für Sandbox- und Mehrspielermodi) - z. B. "Dos Torres", „Grito Grande“
  • 4 neue Musikstücke
  • 4 neue Avatar-Kostüme – z. B. "Abendkleid“, "Smoking“
  • 6 neue Avatar-Accessoires – z. B. "Spion“ (Hut), "Langes Haar“ (Haare)

Screenshot

Screenshot

Quelle: Pressemeldung

Kommentare