Games.ch

Just Cause-Entwickler arbeiten an neuem Projekt

Wieder ein Open-World-Game

News Michael Sosinka

Die Avalanche Studios arbeiten an einem neuen Open-World-Game, das offensichtlich nichts mit "Just Cause" zu tun hat.

Screenshot

Die Avalanche Studios, die man von "Mad Max" und der "Just Cause"-Reihe kennt, arbeiten an einem neuen Projekt und wie aus einer Stellenanzeige hervorgeht, handelt es sich dabei um ein Open-World-Game, das dieses Mal selbst veröffentlicht wird. Wie es also aussieht, ist es nicht "Just Cause 4", da die Marke Square Enix gehört. Man darf also gespannt sein, was dahinter steckt.

Die Jobbeschreibung liest sich so: "At Avalanche Studios, we’re hard at work developing our next, as of yet unannounced, self-published title. We can’t say much about the game itself (or we’d have to kill you), but it will be created in true Avalanche Studios fashion and offer players tons of our trademark emergent, open-world action. In the game you will play as a young adult, whom we will bring to life using cutting-edge face scanning technology." Gesucht werden 12 Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren, deren Gesichter für das Spiel eingescannt werden.

Kommentare