Games.ch

Reboot von Tomb Raider über 7 Millionen Mal verkauft

Square Enix dürfte zufrieden sein

News Michael Sosinka

Das Reboot von "Tomb Raider" hat sich zusammen mit der "Tomb Raider: Definitive Edition" mehr als sieben Millionen Mal verkauft. Das hat Crystal Dynamics bestätigt.

ScreenshotAnfangs war Square Enix mit dem Reboot von "Tomb Raider" nicht besonders zufrieden, zumindest was die Verkaufszahlen anging, doch mittlerweile kann man von einer ziemlich guten Performance sprechen. Seit dem Jahr 2013 hat sich das Action-Adventure mit der jungen Lara Croft weltweit mehr als sieben Millionen Mal verkauft, wie Crystal Dynamics in der aktuellen Ausgabe der GameInformer enthüllt hat.

In dieser Rechnung ist auch die "Tomb Raider: Definitive Edition" enthalten, die Anfang 2014 für die PlaySation 4 und die Xbox One nachgereicht wurde. Das 2013er "Tomb Raider" ist für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3 veröffentlicht worden. Derzeit arbeitet Crystal Dynamics an "Rise of the Tomb Raider", das bisher lediglich für die Xbox 360 und die Xbox One angekündigt wurde. Unser Test zur "Tomb Raider: Definitive Edition" liefert mehr Infos, falls ihr jetzt Lust auf das Spiel bekommen habt.

Kommentare