Games.ch

Naughty Dog

Entwickler spricht sich für "Uncharted Remastered" aus

News Katja Wernicke

Im Gespräch mit DigitalSpy zeigte sich Arne Meyer, der Community Strategist von Naughty Dog, sehr angetan von der Idee einer überarbeiteten HD-Version der „Uncharted“-Serie. Im Zuge der Ankündigung von „Uncharted 4“ auf der letzten E3 2014 sowie der Remastered-Version von „The Last of Us“, scheint diese Aussage wenig überraschend.

Screenshot

Im Gespräch stimmt Meyer Shuhei Yoshida, dem Präsidenten der Sony Worldwide Studios, zu, dass sich „Uncharted“ auch gut als Remastered-Version machen würde. Fans könnten so die Action-Adventure-Spiele nochmals auf der PlayStation 4 spielen und Neueinsteiger könnten sich optimal auf „Uncharted 4“ vorbereiten. "Es wäre wirklich cool, wenn wir sie hätten", kommentiert Meyer abschliessend die möglichen HD-Versionen für die PS4.

Eine offizielle Ankündigung ist dies natürlich noch nicht und es bleibt abzuwarten, welche Highlight-Spiele Sony in der kommenden Zeit erneut für die PlayStation 4 umsetzen möchte. Immerhin sagte man bereits vor einiger Zeit, dass man sich als Firma ein Beispiel an Disney nehmen möchte: Der Mickey-Mouse-Konzern schafft es bereits seit Jahren ähnliche Inhalte einem immer neuen Publikum zugänglich zu machen.

Was würdet ihr von einer Neuauflage der „Uncharted“-Reihe halten? Würdet ihr die Titel erneut spielen oder eine PS4-Version sogar als Anreiz nehmen in die Franchise einzusteigen?

Kommentare