Games.ch

Naughty Dog

Game Director verlässt das Unternehmen

News Sharlet

Bereits seit dem Jahr 2008 war Justin Richmond im Hause Naughty Dog angestellt und verlässt nun das Unternehmen, welches sich vor allem für die "Uncharted"-Reihe verantwortlich zeigt.

ScreenshotBei Justin Richmond handelt es sich um den Game Director des kommenden "Uncharted"-Spiels, welches für die PlayStation 4 von Sony entwickelt wird. Es heisst, dass er massgeblich an der Entwicklung der "Uncharted"-Marke beteiligt gewesen ist.

"Ich habe tatsächlich die Entscheidung getroffen, Naughty Nog zu verlassen", so das Statement gegenüber den Kollegen von IGN. Der nun ehemalige Game Director verrät, dass er sowohl die Firma als auch die Leute liebt und weiss, dass sie auch in der Zukunft hervorragende Spiele machen werden.

Richmond selbst wird in Zukunft im Hause Riot Games die Entwickler von "League of Legends" unterstützen. Nach eigener Aussage freut er sich darauf und sagt, dass bei Riot Games einige kreative Dinge laufen und er es nicht erwarten kann, ein Teil von ihnen zu werden.

Kommentare