Games.ch

Ende von Uncharted 4 wird für Diskussionen sorgen

Gameplay-Videos veröffentlicht

News Video Michael Sosinka

Offenbar wird das Ende von "Uncharted 4: A Thief's End" kontrovers diskutiert werden. Das meint zumindest der Director Neil Druckmann.

"Uncharted 4: A Thief's End" wird die Geschichte rund um Nathan Drake abschliessen, aber ob er sterben wird, das wissen wir nicht. Und falls doch, würden wir es euch natürlich nicht verraten. Der Director Neil Druckmann hat jedenfalls gesagt, dass das Ende für viele Diskussionen sorgen wird. Er freut sich darauf, wie es von den Gamern aufgenommen wird. Er will allerdings nicht, dass das Ende auf allgemeines Desinteresse stösst. Dann soll es schon lieber gehasst werden.

Übrigens wurde Neil Druckmann nach einem möglichen Tod von Nathan Drake gefragt, aber dazu hat er nichts gesagt. Er merkte nur an: "Willst du wirklich, dass ich es dir sage? Du willst nicht, dass ich es dir verrate." Und mit dem Fall eines Embargos ist auch reichlich Gameplay-Material aufgetaucht. Viel Spass damit. "Uncharted 4: A Thief's End" wird am 10. Mai 2016 für die PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: www.ign.com

Kommentare