Games.ch

Naughty Dog über Dialogoptionen in Uncharted 4

"Wir machen kein Mass Effect"

News Michael Sosinka

Die Dialogoptionen in "Uncharted 4: A Thief's End" sind nicht mit denen von "Mass Effect" vergleichbar. Man wird die Story und das Ende nicht verändern können.

Screenshot

Wie bereits bekannt ist, wird es in "Uncharted 4: A Thief's End" verschiedene Dialogoptionen geben. Allerdings werden diese die Story kaum bis gar nicht beeinflussen. Das hat jetzt Naughty Dog nochmals klargestellt. Neil Druckmann sagte dazu: "Ich möchte sicherstellen, dass klar ist, dass wir kein Mass Effect machen. Uncharted hat eine sehr spezifische Story und ein sehr spezifisches Ende. Für die Serie ist das massgeblich."

Allerdings hatten die Entwickler das Gefühl, dass die Dialogoptionen dafür sorgen würden, dass man tiefer in das Spiel eintauchen kann. Auch wenn das Feature also nicht mit den Dialogen in Rollenspielen mithalten kann, man erfährt an diesen wenigen Stellen einfach mehr über die Charaktere. Das Ende von "Uncharted 4: A Thief's End" wird man jedoch nicht ändern dürfen. "Uncharted 4: A Thief's End" wird am 27. April 2016 für die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare