Games.ch

Uncharted 4: A Thief’s End

Erste Einblicke von Evan Wells

News Katja Wernicke

Die Erwartungen an die E3 2014, die in nicht mal mehr einer Woche stattfindet, sind gross, soll doch unter anderem Sony den nächsten Teil der „Uncharted“-Reihe vorstellen. In einem Gespräch mit GameInformer (via jpgames.de) hat Naughty Dogs Co-Founder Evan Wells einige vage Neuigkeiten zum Spiel enthüllt.

Screenshot

„Wir hoffen, dass ihr überrascht sein werdet, wie fantastisch es aussieht! Es wird eine spannende Story haben. Es ist ein Abenteuer für sich selber, wie alle davor; wir erwarten nicht, dass die Leute die vorhergehenden Teile gespielt haben, um den neuesten Teil zu geniessen. Ihr werdet aber Drake und seine Crew auf eine neue Art erleben“, so Wells. Dementsprechend soll auch „Uncharted 4“ eine Weiterentwicklung sowohl im Storytelling als auch in den Beziehungen von Drake darstellen.

„Uncharted 4“ entsteht aktuell bei Naughty Dog, als Producer fungieren Neil Druckman und Bruce Straley, welche zuletzt für das sehr gelobte „The Last of Us“ verantwortlich waren. Konkrete Informationen zum Action-Adventure bleiben noch aus.

Hast du schon unseren Artikel des Tages gelesen: 
"Batman: Arkham Knight" - wir haben es gespielt 

Kommentare