Games.ch

Uncharted 4 mit 60 FPS?

Laut Naughty Dog schwer zu erreichen

News Michael Sosinka

Naughty Dog hat zugegeben, dass es sehr schwierig sein wird, 60 FPS bei "Uncharted 4: A Thief's End" zu realisieren. Müssen wir uns also auf 30 FPS einstellen?

ScreenshotUrsprünglich wollte Naughty Dog bei "Uncharted 4: A Thief's End" 1080p und 60 FPS erreichen, aber zumindest die 60 Bilder pro Sekunde stehen deutlich auf der Kippe. Laut dem Creative Director Neil Druckmann und dem Game Director Bruce Straley wird es sehr schwierig sein, die 60 FPS zu realisieren. Stattdessen wollen die Entwickler zuerst die beste Spielerfahrung liefern. Für 60 FPS sollen also keine Kompromisse eingegangen werden.

"Selbst bei The Last of Us Remastered war es wirklich schwer, 60 FPS zu erreichen, obwohl wir das Spiel schon fertig hatten und wussten, wie es am Ende aussehen wird," so Naughty Dog. Bei "Uncharted 4: A Thief's End" will man jedoch die Grenzen verschieben, weswegen es keine leichte Aufgabe sein wird, die 60 Bilder pro Sekunde zu integrieren.

Sind die 60 FPS überhaupt noch angepeilt? Die Antwort von Naughty Dog: "Ich weiss es nicht. Unser Ziel besteht darin, die bestmögliche Spielerfahrung zu liefern und momentan wollen wir den Look voran bringen. Dann schauen wir uns an, wo wir stehen und beurteilen die Situation neu. Während der Entwicklung treffen wir ständig Entscheidungen, damit sich das Spiel gut anfühlt und bestmöglich aussieht."

Es sieht also fast danach aus, als ob wir uns auf 1080p und 30 FPS einstellen müssen. "Uncharted 4: A Thief's End" wird in diesem Jahr für die PlayStation 4 erscheinen, aber einen genauen Termin gibt es noch nicht.

Kommentare