Games.ch

Hyrule Warriors

Links Power-Handschuhe in Aktion

News dasPixel

Irgendwie ist es nicht das, was man so als klassicher Zelda Fan erwartet, aber man darf ja nicht meckern. "Hyrule Warriors" mag ein wenig anders sein und die Serie in eine andere Richtung führen, aber hauptsache Zelda!

Tecmo Koei veröffentlichte ein neues Gameplayvideo zum kommenden "Hyrule Warriors" in dem Links "Power Gloves" eindrucksvoll zum Einsatz kommen.

Zwar ist er mit diesen Stahlhändchen ein wenig langsamer, dafür ist die Wirkung um so brachialer und teilt so massiven Schaden aus. Link hat mit diesen Handschuhen aber auch ganze Felsen aufsammeln und sie in die Gegnerhorden schmettern, zur Standardbewaffnung zählt aber ein ein eher unhandlicher Metallball, befestigt an einer Kette, mit dem Link kurzen Prozess mit seinen Gegnern macht.

Insgesamt mag das Spiel sich eher an die "Dynasty Warriors" Fans richten, denn genau darauf basiert "Hyrule Warriors". Da schon ein "Zelda" im namen fehlt, ist es wohl mehr als eindeutig, dass man hier kein klassiches "Zelda" Adventure erwarten darf. Stattdessen bringt das Spiel die Finger zum glühen, den reihenweise werden hier in diversen Arealen Gegnermassen umgemäht. Schminkt wuch also mal lieber eine tiefgreifende Story ab und bereitet euch auf jede Menge Action vor.

Während man in Japan schon im August in den Genuss von "Hyrule Warriors" kommt, muss man hier in Europa noch einen guten Monat länger warten. Halb so wild, wenn man bedenkt, wie lange sonst Spiele aus Japan auf ihre Portierung warten.

Steht "Hyrule Warriors" auf eurer Wunschliste? Zumindest wäre es mal wieder ein lohnenswerter Titel für die Wii U…

Kommentare