Games.ch

Evolve 2 mit richtiger Singleplayer-Kampagne?

Laut Take-Two eine permanente Marke

News Michael Sosinka

Im Falle eines Nachfolgers für "Evolve" wird es wahrscheinlich einen umfangreicheren Singleplayer-Part geben. Laut Take-Two lag der Fokus bisher zu sehr auf dem Multiplayer.

Screenshot

Noch wurde "Evolve 2" zwar nicht angekündigt, aber wenn man so den Aussagen von Take-Two lauscht, dann stehen die Chancen auf eine Fortsetzung ziemlich gut. Strauss Zelnick, der CEO des Publishers, hat auf der Annual Technology, Media & Telecom Conference in New York von einer dauerhaften Marke geprochen und zugegeben, dass "Evolve" vielleicht etwas zu Multiplayer-lastig war. Bekommt "Evolve 2" demnach eine richtige und umfangreiche Singleplayer-Kampagne?

"Wie man weiss, ist Evolve sehr auf den Multiplayer fokussiert, und das funktioniert für die Spieler sehr gut. Wir hatten zirka 27 Millionen Matches, die gespielt wurden. Und wir haben 2,5 Millionen Einheiten verkauft. Wir sind mit dieser Entwicklung sehr zufrieden. Es sind keine 10 Millionen Einheiten, aber es ist eine wichtige Marke für uns," so Strauss Zelnick.

Allerdings möchte der Mann offenbar, dass ein weiterer Ableger mehr Singleplayer-Elemente bieten wird, auch wenn Take-Two bei der Übernahme von "Evolve" (das Spiel gehörte ursprünglich THQ) der Multiplayer-Fokus durchaus bewusst war. Strauss Zelnick ergänzte: "Ich denke, dass wir eine weitere permanente Marke entwickelt haben. Doch wenn etwas fehlte, dann würde ich sagen, dass wir wahrscheinlich ein wenig zu sehr auf den Multiplayer fokussiert waren, was wir aber alle gewusst haben."

Kommentare