Games.ch

Closed-Beta zu A Year Of Rain

Anmeldung möglich

News Michael Sosinka

Das Echtzeit-Strategiespiel "A Year Of Rain" wird eine Closed-Beta durchlaufen. Dafür darf man sich jetzt anmelden.

Screenshot

Daedalic Entertainment hat heute den Start der Registrierung für die Closed-Beta des teambasierten Echtzeit-Strategiespiels "A Year Of Rain" angekündigt. Spieler, die sich von dem Titel schon vor dem Launch überzeugen lassen wollen, können sich über die offizielle Seite anmelden.

Es heisst: "Das Team-RTS A Year Of Rain verbindet klassische Elemente des Echtzeitstrategie-Genres mit einem starken Fokus auf Helden-Einheiten. Dabei sind sowohl die Koop-Kampagnen als auch weitere Online- und Offline-Spielmodi auf Teams aus zwei Spielern ausgelegt. Der klassische 2vs2-Modus Skirmish wurde von Grund auf für kompetitive Matches entwickelt. In Against All Odds, einem für das Genre neu entworfenen Spielmodus, müssen sich zwei einzelne Helden gegen zwei ganze Armeen behaupten, die volle Kontrolle über Gebäude und Einheiten haben."

Es wird ergänzt: "Der Spieler kann eine der drei konkurrierenden Fraktionen wählen und danach in den beliebten Gameplay-Mix aus Basis-Bau, Ressourcen sammeln und Truppenaufbau eintauchen. Durch Forschung weiterentwickelte Gebäude und Einheiten erhöhen Effizienz und Schlagkraft. Mit einer sorgsam zusammengestellten Armee und einem der legendären Helden an deren Spitze, zieht der Spieler in die Schlacht - entweder für das noble Haus Rupah, die Wilden Nomaden oder die Rastlosen Untoten. Ein erbitterter Kampf beginnt."

Features von A Year Of Rain

  • Komplexes Echtzeit-Strategiespiel
  • Umfangreiche Koop- und PvP-Modi
  • Einzigartige Helden mit individuellen Fähigkeiten und Talenten
  • Drei Fraktionen: Haus Rupah, die Wilden Nomaden und die Rastlosen Untoten
  • eSports-ready zum Launch, inklusive Liga-System, kompetitiver Seasons, Leaderboards, Beobachter-Modus, Replays und mehr
  • Soundtrack von Neal Acree (u.A. StarCraft II und World of Warcraft)
  • Mit deutscher und englischer Sprachausgabe, sowie Texten in allen gängigen Sprachen.
Quelle: Pressemeldung

Kommentare