Games.ch

Assassin's Creed Unity

Neuer Trailer zur Anvil-Engine und dem Gameplay

News Michael Sosinka

Ubisoft hat neues Ingame-Material zum neuen Action-Adventure "Assassin's Creed Unity" veröffentlicht. Dieses Mal geht es unter anderem um die neuen technischen Möglichkeiten, welche von der Anvil-Engine geboten werden. Aber auch auf das Gameplay geht der Creative Director Alex Amancio etwas genauer ein.

Ubisoft hat zum Action-Adventure "Assassin's Creed Unity" einen neuen Trailer veröffentlicht. In diesem Video zeigt Alex Amancio, der Creative Director des Spiels, welche neuen technischen Möglichkeiten die Anvil-Engine bietet. Zudem stellt er die neuen Meister-Assassinen vor, die agiler und tödlicher als alle ihre Vorgänger sein sollen. Dabei bekommt man natürlich viele Ingame-Szenen zu Gesicht.

"Assassin's Creed Unity" baut nebem dem Singleplayer auf einen Online-Koop für bis zu vier Spieler auf, während ein üblicher Versus-Multiplayer fehlt. "Assassin’s Creed Unity" ist zur Zeit der Französischen Revolution im Jahr 1789 angesiedelt. Die Entwickler versprechen die packendste und ergreifendste Stadt, die ein "Assassin’s Creed" jemals zu bieten hatten. Zuletzt hiess es sogar, dass das virtuelle Paris grösser ist, als das gesamte Spielfeld von "Assassin's Creed 3".

"Assassin's Creed Unity" wird am 28. Oktober 2014 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Die Xbox 360, die PlayStation 3 und die Wii U gehen leer aus.

Kommentare