Games.ch

Assassin's Creed Unity

Pre-Order-Boni sind in Nordamerika vom Glück abhängig

News Katja Wernicke

Mal eine etwas lustige Meldung: Für den nordamerikanischen Markt hat sich Ubisoft für einer besonderen Pre-Order-Aktion zu „Assassin’s Creed: Unity“ entschieden. Wer dort das Spiel vor dem Release vorbestellt, darf an einer Slot-Machine spielen.

Neben der auch bei uns vorhandenen PreOrder-Mission „Chemical Revolution“, dürfen Vorbesteller von „Assassin’s Creed: Unity“ jeden Freitag fünfmal an einer speziellen, virtuellen Slot-Machine namens „Guillotine Prize Drop" spielen. Zu gewinnen gibt es Ingame-Content, Konsolen im Stil von „Assassin’s Creed“, Home Entertainment Systeme, eine Reise zur Comic-Con oder eine Reise zum Ubisoft Studio in Montreal. Da lohnt sich die Vorbestellung richtig, oder?

Ob eine ähnliche Aktion auch für Europa in Planung ist, ist bisher noch nicht bekannt. Falls nicht, dürfen sich Vorbesteller von „Assassin’s Creed: Unity“ aber sicherlich erneut auf zusätzliche, verschiedene PreOrder-Boni je nach Verkaufsladen freuen.

Kommentare