Games.ch

Activision Blizzard nennt viele Details zu seinen Spielen

Call of Duty: WWII, Destiny 2, Overwatch & Crash Bandicoot

News Michael Sosinka

Activision Blizzard hat verraten, dass sich Spiele wie "Call of Duty: WWII", "Destiny 2", "Overwatch" und die "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" gut geschlagen haben.

Screenshot

Activision Blizzard hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Quartals-Geschäftszahlen viele Details zu seinen Spielen genannt und einige Statistiken verraten. Wir haben die wichtigsten Informationen in einer Übersicht zusammengefasst.

  • Activision Blizzard hatte im letzten Quartal 385 Millionen monatlich aktive User. Eine Million mehr als im Quartal davor.
  • King hatte 290 Millionen monatlich aktive User (-1%).
  • Die erfolgreichen "Call of Duty: WWII" und "Destiny 2" sorgten bei der Activision-Sparte für 55 Millionen monatlich aktive User (+12%).
  • "Call of Duty: WWII" war das weltweit umsatzstärkste Konsolen-Spiel weltweit. Es war auch das bestverkaufte Spiel der Serie auf den aktuellen Konsolen.
  • Auf der PlayStation 4 hat "Call of Duty: WWII" den bisher grössten Day-1-Download-Start auf der Plattform hingelegt. Kein anderes Spiel war erfolgreicher.
  • 30 Prozent der Verkäufe von "Call of Duty: WWII" entfallen auf Downloads.
  • "Call of Duty" war in den letzten neun Jahren acht Mal das erfolgreichste Franchise weltweit.
  • Beim Umsatz war "Destiny 2" in Nordamerika das zweit-erfolgreichste Konsolen-Spiel.
  • "Destiny 2" hat für den bisher grössten PC-Launch von Activision gesorgt.
  • Die Attach-Rate der ersten "Destiny 2"-Erweiterung war höher als bei "Destiny 1".
  • Eine neue Season von Inhalten für "Destiny 2" startet im Mai 2018 und eine grosse Erweiterung ist für den September 2018 vorgesehen.
  • Die "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" ist die bisher erfolgreichste Remaster-Collection auf der PS4.
  • Blizzard hatte 40 Millionen monatlich aktive User, was vor allem von "Overwatch" und "Hearthstone" befeuert wurde.
  • Die Spieler verbrachten in dem Quartal im Schnitt 50 Minuten in Spielen von Activision, Blizzard oder King.
  • Die "Overwatch League" erreichte in der ersten Woche über 10 Millionen Zuschauer.
  • Für "Overwatch" sind neue saisonale Events und Helden geplant.
  • Die "Call of Duty World League" konnte ebenfalls neue Bestwerte erzielen.

Kommentare