Gameplay aus Amnesia: The Bunker

Impressionen aus dem Survival-Horror-Titel

News Video Exklusiv sebastian.essner

Frictional Games hat einen kurzen Gameplay-Clip zu "Amnesia: The Bunker" veröffentlicht. Diesen solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Hier bekommen wir 23 Sekunden lang Gameplay aus "Amnesia: The Bunker" gezeigt. Diese hinterlassen einen düsteren Eindruck, machen aber auch ordentlich Lust auf den Titel.

"Amnesia: The Bunker" ist der neueste Teil der Amnesia-Franchise und ein zentraler Punkt in der beliebten Horror-Serie. Zum ersten Mal haben die Spieler ein hohes Mass an Freiheit, um das Gameplay zu beeinflussen und ihren Spielstil zu wählen, während sie diese halboffene Welt nach Belieben erkunden.

Es gibt kaum geskriptete Ereignisse und eine konstante Spannung, die durch eine allgegenwärtige Bedrohung hervorgerufen wird, so dass es an jedem Spieler liegt, seinen Ansatz zum Überleben zu verfeinern.

Im Gegensatz zu den vorherigen "Amnesia"-Spielen wird "Amnesia: The Bunker" eine neue Art von Horror-Survival-Abenteuer bieten, das neuartige Gameplay- und Sandbox-Elemente in den Mix einbezieht. Die Spieler haben die totale Kontrolle über ihre Entscheidungen von Moment zu Moment. Bewaffnet mit einer Revolverpistole und einer lauten Dynamo-Taschenlampe durchqueren die Spieler einen schlecht beleuchteten Bunker des Ersten Weltkriegs auf den Spuren eines französischen Soldaten, der von seiner Amnesie geplagt und von einer ausserweltlichen Kreatur gejagt wird.

"Amnesia: The Bunker" stellt die Cleverness, den Mut und die Fähigkeit der Spieler auf die Probe, unter Druck einen kühlen Kopf zu bewahren und schnelle Entscheidungen zur Problemlösung zu treffen. Für jede Aufgabe, jedes Rätsel und jedes Hindernis im Spiel stehen mehrere Lösungen zur Verfügung; es liegt an Ihnen, Ihre Züge zu wählen.

Die düsteren, dunklen Korridore und Tunnel sind vielleicht die letzte Bedrohung, die dich auf Schritt und Tritt verfolgt. Wenn alle tot sind, die Rationen zur Neige gehen und nur noch eine Kugel im Gewehrlauf steckt, liegt es an dir, sich den beklemmenden Schrecken des Bunkers zu stellen und es lebend hinauszuschaffen.

In einer halboffenen Welt ermutigt "Amnesia: The Bunker" den Spieler zu Erkundungen und Experimenten, wobei er seinen Verstand und alle ihm zur Verfügung stehenden Hilfsmittel einsetzt, um die drohenden Schrecken zu überwinden. Die Spieler werden spüren, wie viel Macht in ihren Händen liegt. Jede Entscheidung verändert den Ausgang des Spiels als Konsequenz der getroffenen Entscheidungen. Diese neue Wendung im Gameplay verleiht dem Spiel neue Tiefe und konstante Spannung und zwingt die Spieler dazu, bei jedem Durchgang neue strategische Wege zu beschreiten.

"Amnesia: The Bunker" erscheint im März 2023 für PS4, Xbox One, Xbox Series X und den PC.

Quelle: Frictional Games

Kommentare