Games.ch

Neues Update für Animal Crossing: New Horizons

In dieser Woche wird Karneval gefeiert

News Release-Termin Michael Sosinka

In dieser Woche, genauer gesagt ab dem 28. Januar 2021, dürfen sich die Spieler von "Animal Crossing: New Horizons" auf der Nintendo Switch auf eine spassige Tanzparty freuen, denn Karneval ist angesagt (siehe auch Trailer). Es stehen das passende Event, neue Emotionen, Outfits und Items auf dem Programm. Für den März 2021 ist übrigens das nächste Update geplant.

Das Karnevals-Update im Überblick

  • Viva Karneval: Der farbenfrohe Karneval voller Tanzvergnügen macht das kalte Wetter vergessen. Alle, die das Servicecenter bereits erweitert haben, sind eingeladen, am 15. Februar den Tänzer Pavo – der mit reichlich Konfetti für Karnevalsstimmung sorgt – auf dem Festplatz zu treffen. Und nur an diesem Tag können Spieler:innen mit ihrem Netz die bunten Federn einfangen, die über die Insel schweben. Wer sie bei Pavo eintauscht, bekommt eine mitreissende Tanzeinlage zu sehen. Ein besonders seltener Anblick sind die farbenfrohen Regenbogenfedern: Wer eine erspäht, sollte sie möglichst fangen und Pavo bringen. Wer über eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft verfügt, kann natürlich auch Freund:innen einladen oder sie auf ihren Inseln besuchen, um gemeinsam zu feiern.
  • Neue Emotionen: Um ihrer Faschingsbegeisterung Ausdruck zu verleihen, haben Spieler:innen für begrenzte Zeit die Möglichkeit, ihre Sternis in Nooks Laden für die neuen Viva-Karneval-Emotionen auszugeben. Das Set beinhaltet die Emotionen Rhythmus im Blut, Aufforderung zum Tanz, Viva und Konfetti.
  • Neue Kostüme: Ab 1. Februar bietet der von Sina und Tina geführte Mode Schneider für begrenzte Zeit Karnevalskostüme an, die einen besonders feschen Faschingsauftritt ermöglichen.
  • Saisonale Items: Bei Nook Shopping gibt es zudem neue und zur Jahreszeit passende Gegenstände. So werden vom 1. bis zum 14. Februar – Valentinstag! – Schokoladenherzen und Herz-Bouquets erhältlich sein. Weitere neue Items wird es im Januar und Februar zum Mondneujahr und zum Football-Finale geben.
Quelle: Pressemeldung

Kommentare