Games.ch

Weitere Anthem-Führungskraft geht

Chad Robertson verlässt BioWare

News Michael Sosinka

Chad Robertson, der Head of Live Service, verlässt BioWare. Er verspricht allerdings, dass "Anthem" in guten Händen ist.

Screenshot

Chad Robertson, der Head of Live Service, verlässt BioWare nach 14 Jahren im Unternehmen. Damit verliert BioWare eine weitere langjährige Führungskraft. Aufgrund seines Titels hat er sich entsprechend umfangreich um die Weiterentwicklung von "Anthem" gekümmert, das ohnehin ein kleines Sorgenkind bei Electronic Arts und BioWare ist.

"Dies ist meine letzte Woche bei BioWare. Ich bin seit 14 Jahren im Unternehmen und dankbar für alles, was ich hier mitgestaltet habe. Star Wars: The Old Reprublic, Anthem, das Austin Studio und BioWare sind in guten Händen. Man kann Grosses erwarten," so Chad Robertson.

Kommentare