Games.ch

Arcade Paradise enthüllt

Man baut seine eigene Arcade-Halle auf

News Video Michael Sosinka

Wired Productions und Nosebleed Interactive haben "Arcade Paradise" angekündigt, in dem man eine eigene Arcade-Halle aufbaut und verwaltet, wobei man die Spiele auch selbst spielen kann. "Arcade Paradise" wird im Jahr 2021 für PC (Steam), Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4, PlayStation 5 und Nintendo Switch erscheinen.

Es heisst: "Willkommen bei Arcade Paradise, einem Arcade-Abenteuer im Retrostil der 90er. Ashley entscheidet sich dafür, das Waschsalon der Familie umzuwandeln und der verschlafenen Stadt Grindstone etwas Aufregendes zu bescheren! Sei deinem Vater einen Schritt voraus, verwalte und investiere Gewinne und baue dein eigenes Arcade Paradise!"

Über Arcade Paradise

  • Von Lumpen zum Millionär … wortwörtlich! Übernimm einen Waschsalon voller öder Aufgaben, wie Kleidung waschen und den Müll rausbringen, und verwandle ihn in eine florierende Spielhalle mit den coolsten Spielen der Stadt, die massig Geld scheffeln!
  • Münze einwerfen: Mehr als 35 Arcade-Spiele, allesamt mit eigenen Gameplay-Elementen, Geschichten, Missionen und Bestenlisten! Inspiriert von 3 Jahrzehnten an Videospielen, von frühen Vektorspielen bis zur 32-Bit-Ära.
  • Ein neuer Herausforderer steht bereit: Wirf eine zweite Münze ein und spiele mit Freunden eine Reihe von Spielen kooperativ & gegeneinander mit bis zu 4 lokalen Spielern.
  • Erklimme die Bestenliste: Beweise dich in jedem Spiel, gib deine Initialen ein, mache dein Lieblings-Arcade-Spiel noch beliebter und erklimme die Online-Bestenliste!
  • Ein Soundtrack, der einer Kassettensammlung würdig ist: Der Soundtrack verkörpert das Herz einer vergangenen Ära mit Hits, die von den frühen 90ern inspiriert sind. Erlebe ihn in einzelnen Spielen oder wähle deine Lieblingslieder mit der Jukebox.
  • Die beste Spiele-Ära aller Zeiten: Willkommen in den 90ern Könntest du dieses Spiel riechen, hätte es den Duft von Erinnerungen. Alles, vom Erscheinungsbild der Spielhallen bis zum brandneuen PC mit irrer Wählverbindung, wurde mit grosser Liebe nachgebildet.
  • Gerald in der Riviera: Doug Cockle (bekannt für seine Arbeit als Synchronsprecher in „Victor Vran“ in der Serie „The Witcher“) spielt die Rolle von Ashleys nörgelndem Vater. Da er in der Riviera zu beschäftigt ist, um sich selbst um King Wash zu kümmern, wird dich Gerald oft anrufen, dir guten Rat geben und dich immer wieder daran erinnern, die Toilette zu reparieren.

Kommentare