Games.ch

Nächstes Party Crash-Event für ARMS angekündigt

Mit Master Mummy & Twintelle

News Michael Sosinka

Noch in diesem Jahr wird das nächste "Party Crash"-Event für "ARMS" auf der Switch stattfinden, wie Nintendo bestätigt hat.

Screenshot

Nintendo hat das nächste "Party Crash"-Event für "ARMS" angekündigt, das am 30. Dezember 2017 um 10 Uhr starten wird. Die Beschreibung: "In ihm steigt der unsterbliche Master Mummy gegen Twintelle in den Ring, die Grande Dame höchstselbst. In dem Online-Turnier tragen Nintendo Switch-Spieler aus aller Welt eine Vielzahl rasch wechselnder Kampfarten gegeneinander aus. Wer mitkämpfen möchte, muss lediglich während des Spiels online sein und über einen Nintendo Account verfügen."

Worum geht es bei Party Crash?

  • Das Online-Event tritt immer wieder für begrenzte Zeit an die Stelle des regulären Standardkampf-Modus. ARMS-Fans aus aller Welt können daran teilnehmen, schnell getaktete Kämpfe austragen und Punkte sammeln, um ihren Laborlevel zu erhöhen. Dieser Level misst, wie weit sie in Party Crash vorangekommen sind. Am Ende der Party werden alle Teilnehmer in spielinterner Währung und mit Buttons belohnt, je nachdem, welchen Level sie erreicht haben. Party Crash bietet also eine fantastische Möglichkeit, sich tolle Belohnungen zu sichern.

Bonuskämpfer - was heisst das?

  • In jedem Party Crash stehen sich zwei Charaktere in einem Wettkampf gegenüber. Spieler, die in die Rolle einer dieser Figuren schlüpfen, verdienen Extra-Punkte mit denen sie ihren Laborlevel erhöhen. Auch die Buttons, die sie auf bestimmten Stufen freispielen können, hängen davon ab, welchen Charakter sie während des Events am häufigsten gesteuert haben. Aber was, wenn die Lieblingsfigur eines Spielers diesmal nicht zu den Bonuskämpfern gehört? Kein Problem: Selbstverständlich darf jeder stets mit der Figur seiner Wahl antreten.

Wer sind Master Mummy und Twintelle?

  • Von Geheimnissen und Leinenbinden eingehüllt, ist Master Mummy, der „Unsterbliche mit den harten Bandagen“. Für eine Mumie ist er ein ziemlich massiges Schwergewicht und steckt selbst wuchtige Schläge weg wie nichts. Zudem ist er der einzige Kämpfer, der sich erholen kann, wenn er in Deckung geht. Alles, was man über ihn weiss, ist, dass er eines Tages im Sanatorium aufwachte und nun am Grand Prix teilnimmt! Was verbirgt sich wohl hinter dieser mysteriösen Geschichte ...?
  • Mit Twintelle stürzt sich ein Megastar, die Königin der Leinwand, in den ARMS-Grand-Prix. Die Preise und Auszeichnungen, die sie als Schauspielerin eingeheimst hat, sind ihr nicht genug. Darum nutzt sie nun ihre superelastischen Silberlocken, um auch noch den ARMS-Titel zu gewinnen. Während sie ihre Attacken auflädt, bremst sie allein mit ihrer glamourösen Aura gegnerische ARMS aus, was sie zu einer mächtigen Kämpferin macht.

Wann findet der nächste Party Crash statt?

  • Das nächste Event startet am Samstag, den 30. Dezember, um 10:00 Uhr und endet zur selben Uhrzeit am Dienstag, den 2. Januar.

Wie holt man das meiste aus Party Crash heraus?

  • Um in Party Crash ordentlich Belohnungen abzusahnen, kann man sich zum Beispiel in möglichst viele Kämpfe stürzen. Es führen aber auch andere Wege zum Ruhm. Zum einen gibt es Bonus-ARMS, die jedem, der sie benutzt, höhere Punktzahlen einbringen. Sie wechseln alle 15 Minuten, also sollte man sich ranhalten. Obendrein werden in regelmässigen Abständen Bonuszeiten ausgerufen, in denen spezielle Regeln oder Spielmodi gelten. Dazu gehört etwa der Modus Auf einen Schlag, in dem jeder Kampf durch ein „einschlägiges“ KO entschieden wird. In Ganz speziell wiederum ist die Anzeige für den Spezialangriff des Spielers ständig voll. Alle Punkte, die man während einer Bonuszeit sammelt, werden anschliessend verdoppelt. Mitmachen lohnt sich also. Die Abfolge der Bonus-ARMS und Bonuszeiten können die Spieler übrigens über einen spielinternen Bildschirm erkennen. Wer früher Bescheid weiss, kann schneller zuschlagen.
Quelle: Pressemeldung

Kommentare