Games.ch

Entwicklung von Artifact & 2.0 eingestellt

Valve macht die Spiele kostenlos

News Michael Sosinka

"Artifact" und "Artifact 2.0" werden nicht weiterentwickelt. Dafür dürfen die Titel ab sofort kostenlos gespielt werden.

Screenshot

Valve hat die Entwicklung des Kartenspiels "Artifact" sowie der Neukonzeption "Artifact 2.0" eingestellt. Die Titel verschwinden allerdings nicht. Stattdessen werden sie komplett kostenlos gemacht. Dazu Valve: "Es ist jetzt etwa eineinhalb Jahre her, dass das aktuelle Artifact-Team ernsthaft mit der Arbeit an einer Neukonzeption begonnen hat. Während wir einigermassen zufrieden sind, dass wir die meisten unserer spielerischen Ziele erreicht haben, ist es uns nicht gelungen, die Zahl der aktiven Spieler auf ein Niveau zu bringen, das eine weitere Entwicklung zum jetzigen Zeitpunkt rechtfertigt. Aus diesem Grund haben wir die schwere Entscheidung getroffen, die Entwicklung der Artifact 2.0 Beta einzustellen."

Es wird ergänzt: "Wir erkennen jedoch an, dass beide Versionen von Artifact immer noch Spieler haben und einen Wert für die Community darstellen. Aus diesem Grund öffnen wir beide Spiele, um sie für alle kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die endgültigen Versionen von Artifact Classic und Artifact 2.0 Beta (umbenannt in Artifact Foundry) sind jetzt verfügbar. Technisch gesehen bleibt Artifact Foundry ein unfertiges Produkt, aber das meiste, was fehlt, sind der Feinschliff und grafische Gestaltung - das Kern-Spielkonzept ist fertig. Beide Spiele bleiben spielbar, aber wir planen keine weiteren Gameplay-Updates."

Letzte Änderungen an Artifact Classic:

  • Das Spiel ist für alle kostenlos spielbar.
  • Alle Spieler bekommen alle Karten kostenlos. Man kann keine Kartenpackungen mehr kaufen.
  • Die bestehenden Karten von zahlenden Spielern wurden in besondere Karten der Sammleredition aufgewertet, die weiterhin auf dem Communitymarkt gehandelt werden können. Die Integration des Marktplatzes im Spiel wurde entfernt.
  • Bezahlte Eventtickets wurden entfernt.
  • Kunden, die für das Spiel bezahlt haben, können weiterhin Kartenpackungen der Sammleredition erhalten. Spieler, die das Spiel kostenlos erhalten haben, hingegen nicht.

Finale Veröffentlichung von Artifact Foundry:

  • Das Spiel ist für alle kostenlos spielbar.
  • Spieler können Karten durch Spielen freischalten. Alle Karten können auf diese Weise erhalten werden; es wird keine Kaufmöglichkeiten für Karten oder Kartenpackungen in Artifact Foundry geben und die Karten von Artifact Foundry sind auch nicht mit dem Communitymarkt kompatibel.
  • Alle fertigen Artworks für Karten, die sich noch in Arbeit befanden, sind jetzt im Spiel.

Kommentare