Games.ch

Assassin’s Creed Chronicles Trilogie angekündigt

Es geht nach China, Indien und Russland

News Michael Sosinka

Ubisoft hat die "Assassin's Creed Chronicles Trilogie" emthüllt, die aus drei Spielen besteht, die in China, Indien und Russland stattfinden.

Ubisoft hat die "Assassin's Creed Chronicles Trilogie" angekündigt, in der es uns nach China, Indien und Russland verschlägt. Dabei geht es um die Geschichten drei berühmter Assassinen. Der erste Chronicles-Teil, der in China spielt, wird am 22. April 2015 als Download für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Auf "Assassin's Creed Chronicles: China" folgen "Assassin's Creed Chronicles: India" und "Assassin's Creed Chronicles: Russia", die später veröffentlicht werden.

"Assassin's Creed Chronicles, das von den Climax Studios in Zusammenarbeit mit Ubisoft Montreal entwickelt wird, kommt im 2,5D-Format daher: Die Spieler werden zu drei verschiedenen Zivilisationen in verschiedenen historischen Epochen reisen, einschliesslich der Ming-Dynastie zu Beginn ihres Niedergangs, des Reichs der Sikh in den Vorbereitungen für einen Krieg in Indien sowie der Folgezeit der Oktoberrevolution. Jeder Chronicles-Teil steht mit einem einzigartigen Setting, Art Style, Geschichte und Assassinen für sich, ist aber narrativ mit den anderen verbunden," heisst es von Ubisoft.

Es wird ergänzt: "Die Spieler werden in die Rollen von legendären Assassinen schlüpfen, einschliesslich Shao Jun, aus dem animierten Kurzfilm Assassin’s Creed Embers, Arbaaz und Nikolaï Orelov aus den Assassin’s Creed Graphic Novels." Jeder Chronicles-Teil verfügt über seine eigene künstlerische Note, wie anhand des Trailers gut zu erkennen ist.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare