Games.ch

Nach Assassin's Creed Odyssey keine jährlichen Releases garantiert

2019 vielleicht kein neuer Ableger

News Michael Sosinka

Obwohl zwischen "Assassin's Creed Origins" und "Assassin's Creed Odyssey" nur ein Jahr vergehen wird, will Ubisoft nicht zwingend zu jährlichen Veröffentlichungen übergehen.

Screenshot

Obwohl "Assassin's Creed Odyssey" zirka ein Jahr nach "Assassin's Creed Origins" auf den Markt kommen wird, will sich Ubisoft nicht auf jährliche Releases festlegen. Es kann also durchaus sein, dass im nächsten Jahr kein neues "Assassin's Creed" erscheinen wird.

Der Ubisoft-CEO Yves Guillemot sagte: "Die Assassin's Creed-Marke kommt in diesem Jahr zurück, weil Ubisoft Quebec schon seit einiger Zeit (drei Jahre) daran arbeitet und sie nun bereit sind, es zu veröffentlichen. Wir denken gerade über die Marke nach. Es ist ein anderer Ansatz als der, den wir vorher hatten, also werden wir Assassin's Creed in einigen der Jahre sehen, aber das wird nicht in jedem Jahr der Fall sein."

"Assassin's Creed Odyssey" wird am 5. Oktober 2018 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: wccftech.com

Kommentare