Games.ch

Weitere Infos zu Assassin's Creed Ragnarok

Immer noch keine offizielle Ankündigung

News Gerücht Michael Sosinka

Ubisoft hat "Assassin's Creed Ragnarok" bisher nicht bestätigt, aber nun sind wieder geleakte Informationen zu dem Spiel aufgetaucht.

Screenshot

Vor einigen Tagen gab es bereits inoffizielle Details zu "Assassin's Creed Ragnarok", das angeblich auf ein Wikinger-Setting setzen wird. Jetzt sind weitere Informationen aufgetaucht, die von einem Entwickler stammen sollen. Teilweise passen sie jedoch nicht zu den vorherigen Angaben. Man sollte das Ganze also mit der nötigen Vorsicht aufnehmen.

Die unbestätigten Infos

  • Das Spiel findet in den frühen 1000er Jahren statt.
  • Man spielt als dänischer Wikinger. Diesmal ist man nur als Mann unterwegs. In diesem Titel gibt es keine Protagonistin.
  • Die Spielkarte besteht aus Dänemark, Südschweden und Norwegen sowie aus Teilen von Irland und England.
  • Eine wichtige politische Szene finden im sächsischen Königreichen statt, was sehr interessant sein soll.
  • Ein grosses Thema ist der Wandel. Viele Norweger konvertieren in dieser Zeit zum Christentum und die nordische Macht schwindet.
Quelle: wccftech.com

Kommentare