Games.ch

Darby McDevitt verlässt Ubisoft

Autor der Assassin's Creed-Spiele

News Michael Sosinka

Der "Assassin's Creed"-Autor Darby McDevitt, der an zahlreichen Ablegern der Serie gearbeitet hat, verlässt Ubisoft nach 10 Jahren im Unternehmen, wie er bestätigt hat. Der 26. März 2021 war sein letzter Arbeitstag bei Ubisoft Montreal.

Auf Twitter schreibt er: "Nach einem Jahrzehnt der Zusammenarbeit mit brillanten Menschen, der Entwicklung von Geschichten und Charakteren für eine unglaubliche Serie sowie der Interaktion mit unseren wunderbaren Fans habe ich beschlossen, mich auf ein neues Abenteuer einzulassen. Ein besonderer Dank geht an alle Fans und Content-Creator, die unsere Arbeit über die Jahre unterstützt und erweitert haben. Vielen Dank für eure freundliche Zuwendung! Ihr habt meinen tiefsten Respekt und meine Bewunderung. Es war die Ehre meines Lebens, so viele von euch kennenlernen zu dürfen."

Kommentare