Games.ch

Assassin's Creed Syndicate ohne Multiplayer

Ubisoft-Chef geht darauf ein

News Michael Sosinka

Das neue "Assassin's Creed Syndicate" wird tatsächlich ohne Multiplayer-Modus auskommen, egal ob Koop oder Versus. Die Entwickler konzentrieren sich stattdessen auf den Singleplayer.

Screenshot

Gestern wurde "Assassin's Creed Syndicate" enthüllt und danach hat Ubisoft nochmals bestätigt, dass das Action-Adventure einen reinen Singleplayer-Titel darstellt. "Das Spiel wird Singleplayer sein. Dieses Mal gibt es keinen Multiplayer-Modus, weil wir unsere gesamte Zeit dafür aufwenden wollen, um den Singleplayer ausgezeichnet zu machen. Und wir kommen damit sehr gut voran," so der Ubisoft-CEO Yves Guillemot. Es wird also keinen Koop- oder Versus-Modus geben.

Yves Guillemot hat jedoch durchblicken lassen, dass Ubisoft durchaus Multiplayer-Pläne für kommende "Assassin's Creed"-Spiele hat, aber sagen darf er dazu noch nichts. "Assassin's Creed: Syndicate" wird am 23. Oktober 2015 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Der PC wird irgendwann später im Herbst 2015 versorgt.

Kommentare