Games.ch

Assassin's Creed Syndicate für PC soll überzeugen

Eigenes Team arbeitet daran

News Michael Sosinka

Für den PC wird "Assassin's Creed Syndicate" etwas später erscheinen. Laut Ubisoft liegt das daran, dass man die PC-Version entsprechend optimieren möchte.

Screenshot

"Assassin's Creed Syndicate" wird am 23. Oktober 2015 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Der PC wird allerdings später im Herbst versorgt. Das hat laut dem Creative Director Marc-Alexis Côté einen Grund. Man hat aus den Fehlern von "Assassin's Creed Unity" gelernt und deswegen arbeitet ein internes Team nur an der PC-Version des Action-Adventures. Ubisoft nimmt sich laut Marc-Alexis Côté genügend Zeit für die PC-Umsetzung, damit sie überzeugen und glänzen kann.

"Assassin's Creed Syndicate" soll vom ersten Tag an sehr gut auf dem PC laufen. Deshalb erscheint das PC-Spiel nicht zusammen mit den Versionen für die Xbox One und die PlayStation 4. Marc-Alexis Côté gibt dabei zu, dass "Assassin's Creed Unity" selbst auf High-End-PCs eine schlechte Performance ablieferte. Aus diesem Grund wird "Assassin's Creed Syndicate" optimiert, damit es auf einer grösseren PC-Bandbreite flüssiger läuft.

Kommentare