Avowed auch mit Third-Person-Perspektive

Bestätigung der Entwickler

News Exklusiv sebastian.essner

Obsidian Entertainment hat mittlerweile offiziell bestätigt, dass "Avowed" auch eine Third-Person-Perspektive bieten wird. Dies geht auch auf den Wunsch vieler Spieler zurück.

Screenshot

Entsprechende Fragen waren aufgekommen, nachdem ein Grossteil des bisherigen Materials nur die Ego-Perspektive zeigte. Obsidian hat jetzt aber für Klarheit gesorgt und gesagt, dass dies von Anfang an der Plan gewesen sei.

"Avowed" erweitert das "Pillars of Eternity"-Franchise um ein Abenteuer aus der Ego-Perspektive. Betrete die Living Lands, schlage dich durch die Wildnis voller ungewöhnlicher Flora und Fauna, entgehe hungrigen indigenen Echsen und wähle aus einer stattlichen Anzahl an Waffen und Zaubern deinen persönlichen Kampfstil.

"Avowed" wird noch in diesem Jahr für Xbox Series X und den PC veröffentlicht.

Quelle: Obsidian Entertainment

Kommentare