Games.ch

Baldur's Gate 3 startet mit nur fünf Begleitern

Early-Access enthält ersten Akt

News Michael Sosinka

Zum Early-Access-Launch von "Baldur's Gate 3" werden fünf Begleiter zur Verfügung stehen. Zudem wird nur der erste Akt spielbar sein.

Screenshot

Swen Vincke, der CEO der Larian Studios, hat auf der PAX East 2020 über den Early-Access von "Baldur's Gate 3" gesprochen: "Der Grund, warum wir es über den Early-Access verkaufen, ist, dass wir so viele Kombinationen haben, so viele Systeme, die alle zusammen funktionieren. Es wird also einige Zeit dauern, bis wir alles in einen Zustand gebracht haben, bei dem wir sagen können: Okay, jetzt ist es robust und funktioniert in jeder Hinsicht."

Zum Early-Access-Launch werden nur fünf Begleiter verfügbar sein. Mehr werden offenbar zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Ursprungs-Charaktere sind bei Rasse und Klasse festgelegt, aber der eigene benutzerdefinierte Held kann alle möglichen Kombinationen haben. Jeder Begleiter hat eine spezielle Herkunftsgeschichte und einen vorgefertigten Hintergrund. Es ist jedoch nicht klar, wie viel davon im Early-Access zu sehen sein wird, da nur der erste Akt spielbar sein wird.

Die Launch-Begleiter

  • Half-elf Cleric "Shadowheart"
  • Githyanki Fighter "Lae’zel"
  • Elven vampire spawn/Rogue "Astarion"
  • Human Wizard "Gale"
  • Human Warlock "Wyll"

Kommentare