Games.ch

Katsuhiro Harada arbeitet an neuem Projekt

Das bisher teuerste von Bandai Namco

News Michael Sosinka

Katsuhiro Harada arbeitet an einem neuen Spiel, welches das bisher teuerste von Bandai Namco Entertainment sein könnte.

Screenshot

Katsuhiro Harada von Bandai Namco Entertainment bereitet einen neuen Titel mit den wahrscheinlich grössten Entwicklungskosten der Unternehmensgeschichte vor. Das verriet er während des "Piro Live! New Year’s Eve Special 2021"-Livestreams, was sehr vielversprechend klingt.

"Nun, ehrlich gesagt denke ich, dass dies das teuerste Entwicklungsprojekt in der Geschichte von Bandai Namco sein könnte. Ich denke, es ist unglaublich, dass die höheren Etagen dies genehmigt haben. Nun, die Genehmigung ist erteilt, es ist nur so, dass wir aufgrund des Coronavirus nicht wirklich in der Lage waren, das Projekt richtig zu starten," so Katsuhiro Harada.

Obwohl Katsuhiro Harada für die "Tekken"-Serie bekannt ist, soll es sich nicht um einen weiteren Ableger oder ein anderes Fighting-Game handeln: "Ich entwickle noch andere Dinge als Kampfspiele. Ich glaube nicht, dass ich jemals ein anderes Kampfspiel als Tekken machen werde. Aber ich werde zu diesem Zeitpunkt nicht sagen, um welches Projekt es sich handelt."

Kommentare