Games.ch

Katsuhiro Harada ist jetzt General-Producer bei Bandai Namco

Michael Murray übernimmt Rolle des Tekken-Producers

News Michael Sosinka

Katsuhiro Harada, der lange der Producer der "Tekken"-Serie war, hat einen neuen Posten bei Bandai Namco Entertainment bekommen.

Screenshot

Katsuhiro Harada, der in den letzten 25 Jahren der Producer der "Tekken"-Serie war, hat über seinen Twitter-Account bekannt gegeben, dass er nun der General-Producer aller wichtigen Marken von Bandai Namco Entertainment ist. Dazu gehören unter anderem "Tekken", "Ace Combat", "Soul Calibur", "Dark Souls" und "Tales of". Er wird auch weiterhin seine Aufgaben als eSports-Strategieleiter wahrnehmen.

Als Ergebnis von Katsuhiro Haradas Beförderung hat Michael Murray auf seinem Twitter-Account bestätigt, dass er nun zum "Tekken"-Producer aufgestiegen ist. Zu seinen Aufgaben gehören auch Japan, das Merchandising und alles andere im Zusammenhang mit der Marke.

Kommentare