Games.ch

Battlefield 4 bald ohne Commander-App

Support wird eingestellt

News Michael Sosinka

Die App für den Commander-Modus von "Battlefield 4" ist bald Geschichte. DICE und Electronic Arts werden die Unterstützung am 11. August 2015 einstellen.

Screenshot

Die mobile App für den Commander-Modus von "Battlefield 4" wird ab dem 11. August 2015 nicht mehr unterstützt. Seit dem 28. April 2015 kann man sie nicht mehr aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store laden. Mit der Commander-App kann man die Rolle des Commanders erfüllen, ohne den PC oder die Konsole einzuschalten. Das wird bald also nicht mehr der Fall sein.

Offenbar benutzen immer weniger Spieler die Commander-App, weswegen sich der Aufwand für DICE und Electronic Arts scheinbar nicht mehr lohnt. Einige Gamer wird das jedoch bestimmt enttäuschen. Übrigens wird "Battlefield 4" ansonsten weiterhin am Leben gehalten, da noch DLCs erscheinen sollen.

Kommentare