Games.ch

Battlefield 4

"Naval Strike"-DLC verschiebt sich für PC

News Katja Wernicke

Kurzfristig hat DICE die Veröffentlichung das „Naval Strike“-DLCs für den PC verschoben. Eigentlich sollte dieser Zusatzinhalt heute allen Premium-Mitgliedern zur Verfügung stehen. Ein neuer Termin wurde über das Battlelog leider noch nicht genannt.

Screenshot

Wie DICE mitgeteilt hat, soll es verschiedene Qualitätsverbesserungen geben bevor der Download-Inhalt veröffentlicht werden kann. Nach dem doch sehr kritisch aufgenommenen Release von „Battlefield 4“ ist dies wohl eine weitere Enttäuschung für Spieler. Die Konsolen-Versionen des „Naval Strike“-DLCs werden wie geplant veröffentlicht.

„Qualität ist unsere erste Priorität und wer werden Battlefield 4: Naval Strike solange nicht für den PC veröffentlichen, bis wir das Gefühl haben, die Qualität ist auf dem höchstmöglichen Level. Gleichzeitig arbeiten wir an einem grösseren Update, welches zeitgleich mit dem DLC erscheinen soll und Probleme mit dem Tablet Commander behebt. Sobald wir ein neues Release-Datum für die PC-Version haben, werden wir dieses bekannt geben.“

Hast du schon unseren Artikel des Tages gelesen? Preview zu "WildStar".

Kommentare