Games.ch

Battlefield 6 erhält neue Modi

EAs Laura Miele über "Only-in-Battlefield"-Momente

News Michael Sosinka

Die EA Studios-Chefin Laura Miele hat sich kurz vor der Enthüllung von "Battlefield 6" zu dem First-Person-Shooter geäussert.

Screenshot

Die EA Studios-Chefin Laura Miele hat im Interview einige eher oberflächliche Informationen zu "Battlefield 6" verraten. Sie sagte, dass neue Modi enthalten sein werden, die den Spielern mehr Möglichkeiten geben, die sogenannten "Only-in-Battlefield"-Momente in der charakteristischen Sandbox der Serie zu erleben.

"Es ist eine Sandbox, die DICE den Spielern schon immer mit Waffen , Fahrzeugen und Zerstörung der Umgebung zur Verfügung gestellt hat. Und dann passieren diese verrückten 'Nur-in-Battlefield'-Momente. Dieses aufstrebende Spiel kommt von den Spielern. Wie du dir also vorstellen kannst, ist es definitiv Teil unserer Strategie, diese Stärke und diese Superpower in diesem Franchise zu nehmen und im zukünftigen Spiel darauf aufzubauen. Neue Modi, die dem Spielerlebnis hinzugefügt werden, stehen also wirklich im Dienste dieser Möglichkeit, die wir den Spielern geben wollen, um einen grösseren Einfluss auf ihr Erlebnis zu haben."

Mehr ins Detail wollte Laura Miele nicht gehen. Laut Electronic Arts wird es nicht mehr lange dauern, bis "Battlefield 6" enthüllt wird. Der eine oder andere bekannte Insider geht von ein bis zwei Wochen aus. Zuletzt kam das Gerücht auf, dass "Battlefield 6" nicht mehr für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird.

Kommentare