Games.ch

Battlefield Hardline vor Release spielbar

EA Access für Xbox One nötig

News Michael Sosinka

Wer EA Access für die Xbox One hat, darf "Battlefield: Hardline" schon einige Tage vor dem offiziellen Release für 10 Stunden spielen.

Wer ein Abo für EA Access auf der Xbox One hat, wird den Shooter "Battlefield: Hardline" bereits ab dem 12. März 2015 für insgesamt 10 Stunden spielen dürfen. Das gilt für den Singleplayer- als auch für den Multiplayer-Modus von "Battlefield: Hardline".

"In der Testversion sind sämtliche Multiplayer-Maps und -Modi enthalten. Ihr könnt euch also vor allen anderen Spielern Unmengen von Inhalten ansehen, die bislang noch nie verfügbar waren. Darüber hinaus könnt ihr auch als Erste einen Blick auf die knallharte Story werfen. Auf euch warten der Prolog und Kapitel 1 des packenden, vom Visceral-Team erschaffenen Battlefield Hardline-Krimidramas," heisst es zum Inhalt dieser speziellen Test-Version.

Sämtliche Einzelspieler- und Multiplayer-Fortschritte werden beim Release von "Battlefield: Hardline" in die Vollversion übernommen. Dabei müsst ihr nicht zwingend die Download-Fassung kaufen. Ihr könnte auch zur "Battlefield Hardline"-Retail-Version auf Disk greifen.

Passend zu diesem Angebot wurde ein neuer Trailer veröffentlicht.

"Battlefield Hardline" wird am 19. März 2015 für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen.

Kommentare