Games.ch

Battlefield: Hardline

Singleplayer-Kampagne soll weniger linear ausfallen

News Michael Sosinka

"Battlefield Hardline" wird eine Singleplayer-Kampagne bieten, die für Visceral Games eine Herzensangelegenheit darstellt. Zudem soll sie weniger linear ausfallen als noch bei den Vorgängern.

ScreenshotDer neue Shooter "Battlefield Hardline" wird zwar wieder einen umfangreichen Multiplayer-Modus haben, der laut den letzten Versprechen nicht so fehlerbehaftet starten soll wie noch bei "Battlefield 4", aber einen Singleplayer-Part soll es ebenfalls geben. Visceral Games will diesen jedoch etwas weniger linear gestalten, zumindest im Vergleich zu den Vorgängern. Der Creative Director Ian Milham sagte, dass die Singleplayer-Kampagne eine Herzensangelegenheit für das Studio ist.

Dabei soll also keine lineare Achterbahnfahrt entstehen, während man den Spielern mehr taktische Wahlmöglichkeiten und Entscheidungen überlassen möchte. "Battlefield Hardline" wird am 23. Oktober 2014 für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen.

Hast du schon unseren Artikel des Tages gelesen? Vorschau zu "Sunset Overdrive": Overdrive oder lahme Ente?

Kommentare