Games.ch

Viertes Dev-Diary zu Battlefield Hardline

Das Beta-Feedback

News Video Michael Sosinka

Im mittlerweile vierten Dev-Diary zu "Battlefield: Hardline" gehen die Entwickler von Visceral Games auf die Multiplayer-Beta und das Feedback der Spieler ein.

Visceral Games und Electronic Arts haben das vierte Entwickler-Video zum Polizei-Shooter "Battlefield: Hardline" veröffentlicht. Dabei geht es vor allem um das Feedback aus der Multiplayer-Beta, die von über sieben Millionen Spielern gespielt wurde. "Zur Schiessmechanik haben wir jede Menge positives Feedback erhalten. Den Spielern gefiel es, dass sich die Waffen wuchtig und authentisch anfühlen und dass die Positionierung eine derart entscheidende Rolle spielt. Ihr wart begeistert davon, wie das flexible Cash-Fortschrittsystem gestaltet wurde und wie es euch die Erkundung der Hardline-Gadgets und -Waffen ermöglicht. Zahllose Spieler liebten den Hotwire-Spielmodus und empfanden ihn als echtes Battlefield-Erlebnis mit ganz eigenem Stil," so der Lead Multiplayer Designer Thad Sasser.

Er ergänzte: "Wir sind derzeit noch dabei, das Feedback, die Metriken und die Daten der Beta zu analysieren. Ihr solltet keine grundlegenden Änderungen in Sachen Balancing oder Design erwarten. Wir werden nicht alles über den Haufen werfen. Denkt dran, dass wir euch jederzeit zuhören und uns über konstruktives Feedback zum Gameplay immer freuen. Wir wollen dafür sorgen, dass unsere gemeinsame Hardline-Vision in die Tat umgesetzt wird." Weitere Infos liefert das Video. "Battlefield Hardline" wird am 19. März 2015 für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen.

Kommentare