Games.ch

Entwickler-Veteranen haben Blizzard verlassen

StarCraft-Shooter wurde eingestellt

News Gerücht Michael Sosinka

Einige bekannte Entwickler haben Blizzard Entertainment verlassen, weil angeblich ein "StarCraft"-Shooter eingestellt wurde.

Screenshot

Wie Kotaku berichtet, verliessen Dustin Browder, ehemaliger Director von "Heroes of the Storm" und Lead-Designer von "StarCraft 2", Eric Dodds, ehemaliger Director von "Hearthstone", und Jason Chayes, ehemaliger Production-Director von "Hearthstone", Blizzard Entertainment, als ein "StarCraft"-Shooter und ein weiteres Mobile-Game eingestellt wurden.

Blizzard Entertainment hat die betroffenen Teams in die Entwicklung von "Diablo 4" und "Overwatch 2" eingebunden, die auf der diesjährigen BlizzCon angekündigt werden sollen, so Kotaku. Blizzard Entertainment hat immerhin schon bestätigt, dass die drei Entwickler-Veteranen vor einigen Monaten das Unternehmen verlassen haben.

Kommentare