Games.ch

Wöchentliche Server-Wartung bei Bloodborne

Trailer zum Launch

News Michael Sosinka

Die Server von "Bloodborne" müssen jede Woche ein Mal gewartet werden. Während dieser Zeit kann man leider nur offline spielen.

"Bloodborne" erscheint heute (25. März 2015) offiziell für die PlayStation 4. Um das zu feiern, hat Sony einen weiteren Trailer zu dem Fantasy-Spiel veröffentlicht. Während verschiedene Gameplay-Szenen präsentiert werden, reden auch die Entwickler über ihr Werk.

Darüber hinaus wurde anhand einer Ingame-Nachricht mitgeteilt, dass die Server von "Bloodborne" wöchentlich gewartet werden müssen. In den USA findet das immer mittwochs am Abend statt. Bei uns ist es dann wegen der Zeitverschiebung der Donnerstag zwischen 1:00 und 4:00 Uhr morgens. Da dürfte kaum jemand spielend unterwegs sein. Während dieser Zeit werden stets die Online-Funktionen von "Bloodborne" nicht zur Verfügung stehen.

Kommentare