Games.ch

Borderlands: Game of the Year Edition fehlen auf PC einige technische Features

Kein HDR, kein Splitscreen & kein 21:9

News Michael Sosinka

Bei der "Borderlands: Game of the Year Edition" werden auf dem PC einige technische Features fehlen, darunter HDR.

Screenshot

Die "Borderlands: Game of the Year Edition" wird bekanntlich am 3. April 2019 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC veröffentlicht. PC-Spieler müssen aber auf einige technische Features verzichten. So wird HDR beispielsweise nur auf der Xbox One X und der PlayStation 4 Pro angeboten.

Darüber hinaus wird es den Splitscreen nur auf den Konsolen geben. Auch hier wird die PC-Version benachteiligt. Weiterhin wird es keine Unterstützung von Ultrawide-Bildschirmen (21:9) geben. Auf den Konsolen wird die Bildrate bei 60 FPS liegen (30 FPS im Splitscreen), während ein FOV-Slider (Field of View) auf allen Plattformen verfügbar ist.

Nur auf dem PC wird es hingegen verbessertes "Screen Space Ambient Occlusion" (SSAO) geben. Die Angaben gelten übrigens alle auch für das "Ultra-HD-Texture-Pack" für "Borderlands 2" und "Borderlands: The Pre-Sequel" bzw. "Borderlands: The Handsome Collection".

Quelle: wccftech.com

Kommentare