Games.ch

People Can Fly könnte irgendwann Bulletstorm 2 entwickeln

Momentan nichts geplant

News Michael Sosinka

People Can Fly ist offenbar nicht abgeneigt, "Bulletstorm 2" zu entwickeln, auch wenn es derzeit noch keine konkreten Pläne gibt.

Screenshot

People Can Fly kann sich offenbar durchaus vorstellen, irgendwann ein neues "Bulletstorm" zu entwickeln. Momentan ist das Studio aber mit "Outriders" beschäftigt, weswegen es keine Pläne gibt. Sebastian Wojciechowski, der CEO von People Can Fly, sagte: "Wir sind, wie man sieht [mit dem Remaster und der Switch-Version], immer noch dabei, diese IP tief in unseren Herzen zu halten. Wir wollen, dass dieses Marke ein zweites Leben hat. Wir sind uns immer noch nicht sicher, was das bedeutet, aber da das unsere IP ist, sie bekannt ist und ihre Fans hat, würden wir gerne etwas tun."

Er ergänzte: "Es gibt keine unmittelbaren Pläne, auf dieses Marke zurückzukommen, wenn man unsere derzeitigen Bemühungen zu Outriders berücksichtigt, aber wenn wir auf lange Sicht über PCF nachdenken, dann wäre es natürlich toll, zurückzukehren. Wir müssen nur darüber nachdenken, wie wir sicherstellen können, dass das Publikum grösser ist als bei Bulletstorm 1. Das ist etwas, woran wir ein wenig mehr arbeiten müssen, um mit dieser IP weiterzumachen."

Kommentare