Games.ch

Burnout Paradise Remastered im Juni für Switch?

EA-Seite nennt Release-Zeitraum [Update]

News Gerücht Michael Sosinka

Möglicherweise wird "Burnout Paradise Remastered" irgendwann im Juni 2020 für die Nintendo Switch auf den Markt kommen.

Screenshot

Update vom 17. April 2020: Mittlerweile nennt die amerikanische eShop-Produkseite den 19. Juni 2020 als Termin von "Burnout Paradise Remastered" für die Switch.

News vom 13. April 2020: Electronic Arts hat zuletzt bekannt gegeben, dass "Burnout Paradise Remastered" im Laufe des Jahres für die Nintendo Switch erscheinen wird. Die polnische EA-Seite nennt mittlerweile den Juni 2020 als Release-Zeitraum, während die Vorbestellungen am 23. April 2020 beginnen soll. So lange es aber keine richtige Bestätigung seitens EA gibt, könnte es sich dabei um einen Fehler handeln.

Es heisst: "Dank vollständig optimierter und erweiterter Einstellungen für Nintendo Switch - darunter 60 FPS und die vereinfachte Kartenvergrösserung und -verschiebung per Fingersteuerung - können die Spieler in Burnout Paradise Remastered auf den Strassen von Paradise City für gewaltiges Chaos sorgen, egal ob online mit Freunden oder unterwegs. Neben dem Originalspiel erhalten die Spieler auch Zugriff auf die acht Erweiterungen, die während Year of Paradise erschienen sind, darunter auch die Erweiterung mit Big Surf Island."

Zum Inhalt wird ergänzt: "In Burnout Paradise Remastered ist das vollständige Originalspiel und alle je veröffentlichten Haupt-DLCs enthalten, darunter Cops and Robbers, Legendary Cars, Burnout Bikes und Big Surf Island. Ausserdem können die Spieler neue Orte, Herausforderungen und Fahrzeuge entdecken. Spieler drehen, wirbeln und rasen durch die Stadt, besiegen Freunde online oder schliessen sich mit ihnen zusammen, um Hunderte von Online-Herausforderungen abzuschliessen."

Kommentare