Games.ch

Neues Call of Duty für Q4 2020 bestätigt

Activision plant mehrere Remasters

News Michael Sosinka

Die Überraschung des Tages: Im vierten Quartal 2020 wird ein neues "Call of Duty" auf den Markt kommen. Allerdings ist der Entwickler noch unbekannt.

Screenshot

Activision Blizzard hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen bestätigt, dass im vierten Quartal 2020 ein neues "Call of Duty" erscheinen wird, was natürlich keine Überraschung darstellt. Allerdings wurde nicht der zuständige Entwickler genannt. Laut einem Gerücht könnte es sich wieder um Treyarch handeln, nachdem Sledgehammer Games und Raven Software abgelöst wurden.

Zudem wird erwartet, dass "Call of Duty 2020" nicht so erfolgreich sein wird wie das aktuelle "Call of Duty: Modern Warfare". Ausserdem wurde gesagt, dass sich mehrere Remasters und neu gestaltete Titel in der Entwicklung befinden, die im Laufe des Jahres 2020 enthüllt werden sollen.

Kommentare