Games.ch

Bei Call of Duty gehen die Lichter aus

Vorbereitung auf Ankündigung

News Gerücht Michael Sosinka

Es wird dunkel rund um "Call of Duty". Damit bereitet Activision offenbar die Ankündigung von "Call of Duty: Modern Warfare" vor.

Screenshot

Bei "Call of Duty" gehen die Lichter aus, und zwar auf den Social-Media-Plattformen. Den Twitter- und Facebook-Accounts wurden beispielsweise schwarze Header- und Profilbilder verpasst. Bei der Statusbeschreibung heisst es hingegen "Going Dark" (bzw. "Lichter aus").

Damit bereitet Activision ganz offensichtlich die Ankündigung des neuen "Call of Duty"-Spiels vor. Laut unbestätigten Informationen soll das am 30. Mai 2019 geschehen. Wenn man den Gerüchten glaubt, dann heisst der neue Ableger einfach nur "Call of Duty: Modern Warfare" (nicht "Call of Duty: Modern Warfare 4").

Kommentare