Games.ch

Call of Duty: Modern Warfare wird aus verschiedenen Perspektiven gespielt

Arabischer Soldat nimmt offenbar wichtige Rolle ein

News Michael Sosinka

Die Kampagne von "Call of Duty: Modern Warfare" wird aus verschiedenen Perspektiven gespielt. Es geht auch um Rebellen und arabische Soldaten.

Screenshot

"Call of Duty: Modern Warfare" wird nicht nur aus der Perspektive der üblichen Tier 1-Operators gespielt. Wie berichtet wird, wird man auch die Rolle eines arabischen Soldaten übernehmen. Laut der Seite "ArsTechnica" wird sogar die Hälfte der Singlelayer-Kampagne aus der Sicht des arabischen Soldaten stattfinden.

Weitere Details sind noch nicht bekannt. Die Entwickler haben ohnehin noch nicht all zu viel von der Story enthüllt. "Call of Duty: Modern Warfare" wird am 25. Oktober 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare