Games.ch

Call of Duty: Warzone bekommt PS4-exklusive Inhalte

Sledgehammer hat mitgeholfen & neues Gameplay

News Video Michael Sosinka

Heute startet "Call of Duty: Warzone". Vorab wurden noch einige weitere Neuigkeiten zu dem Battle-Royale-Modus genannt.

Im Nachtrag zur gestrigen Ankündigung von "Call of Duty: Warzone" ist nun bekannt geworden, dass PS4-Spieler mit PS Plus ein zeitexklusives "Call of Duty: Warzone Combat Pack" bekommen werden. Es wird bis zum 1. Oktober 2020 nur auf der PlayStation 4 verfügbar sein. Zum Inhalt wurde nichts gesagt, aber da es heute erscheint, wissen wir bald mehr. Ausserdem können hier in der News Gameplay-Videos betrachtet werden. Ein Blick auf die riesige Map (siehe Tweet) ist ebenfalls möglich.

Und noch eine gute Nachricht: PlayStation Plus ist nicht notwendig, um "Call of Duty: Warzone" zu spielen. Ansonsten wurde bestätigt, dass Sledgehammer Games an der Entwicklung beteiligt war. Wer "Call of Duty: Modern Warfare" hat, wird heute um 16 Uhr unserer Zeit loslegen dürfen. Die eigenständige Free-to-Play-Version von "Call of Duty: Warzone" wird einige Stunden später an den Start gehen, genauer gesagt um 20 Uhr. Allerdings wird der Free-to-Play-Download bei 83-101 GB liegen. Für Besitzer von "Call of Duty: Modern Warfare", das auf dem neuesten Stand ist, werden es nur 18-22 GB sein.

Kommentare