Games.ch

Days of Summer-Event für Call of Duty: Black Ops 4 gestartet

Viele neue Inhalte

News Video Michael Sosinka

Das "Days of Summer"-Event für "Call of Duty: Black Ops 4" hat begonnen. Man darf sich auf zahlreiche neue Inhalte freuen.

Treyarch hat das "Days of Summer"-Event für "Call of Duty: Black Ops 4" gestartet, das mit vielen neuen Inhalten aufwartet. Dazu gehören die "Grav Community Challenge", die neue Multiplayer-Map "Grind", der klassische Modus "Capture the Flag", neue "Blackout"-Inhalte, darunter der Spielmodus "Ground War" und "Alcatraz"-Updates ("Submarine" und "Shipwrecked"), weitere "Zombies"-Inhalte sowie noch mehr.

Es heisst: "Das Sommertage-Spiel-Update kehrt in Call of Duty: Black Ops 4 zurück. Stürze dich in die grösste Schlacht, die es in Call of Duty je gab: Bodenkrieg in Blackout. Ausserdem kannst du durch die neu gestaltete Grind-Map rollen und noch vieles mehr. Jetzt erhältlich auf PS4 und anschliessend auf anderen Plattformen."

Im offiziellen Blog-Eintrag findet man die Übersicht, wobei ein Trailer ebenfalls auf das "Days of Summer"-Event einstimmt. Wie immer werden PS4-Spieler mit einem Vorabzugang bedacht (eine Woche).

Days of Summer im Überblick

  • Neue Multiplayer-Maps und -Modi
  • Neue Blackout-Charaktere, Map-Updates, Fahrzeuge und Spielmodi
  • Neue Zombies-Spiessrutenläufe, Elixiere und Waffen
  • Neue zeitlich beschränkte Ausstattung und Modifizierungsobjekte zum Verdienen
  • und noch vieles mehr

Kommentare