Games.ch

Cannibal in Borneo: A Jungle Nightmare umbenannt

Neuer Trailer & erscheint im Sommer 2021

News Release-Termin Michael Sosinka

Das Horror-Grafik-Adventure "Cannibal" heisst jetzt "Borneo: A Jungle Nightmare" und wird im Sommer 2021 erscheinen.

Das interaktive Horror-Grafik-Adventure "Cannibal" wurde in "Borneo: A Jungle Nightmare" umbenannt, wie Fantastico Studio bekannt gegeben hat. "Borneo: A Jungle Nightmare", das auch im neuen Trailer zu sehen ist, wird im Sommer 2021 für PC (Steam), Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4, PlayStation 5 und Nintendo Switch erscheinen.

Das Spiel basiert auf dem Kultfilm "Cannibal Holocaust": "Die neue Episode wird kein Film sondern ein Videospiel sein, das in Zusammenarbeit mit Fantastico Studio entsteht. Die Themen sind diejenigen, die die Saga populär gemacht haben: Das Leben der Eingeborenen, erzählt in seiner ganzen Rohheit, der Kannibalismus, mächtige Metaphern, die die beunruhigendsten und tiefsten Impulse in unserer Gesellschaft offenbaren."

Es wird ergänzt: "Die Formel ändert sich jedoch: Borneo: A Jungle Nightmare ist ein interaktives grafisches Horror-Abenteuer, das mit der Regie sowie dem Drehbuch von Ruggero Deodato und den Originalzeichnungen von Solo Macello realisiert wurde und in dem der Spieler die Kontrolle über verschiedene Charaktere übernimmt, um nach und nach den Hintergrund zu enthüllen, der sie zu einer verzweifelten Expedition in den unberührten Dschungel von Borneo führte. Und natürlich das Ende der Geschichte zu entdecken, das dazu bestimmt ist, jede im Laufe des Spiels erworbene Gewissheit aus den Angeln zu heben."

Kommentare